Vielseitig – in jeder Hinsicht

Dieser Raum der virtuellen Ausstellung stellt eine prächtige Handschrift mit einer Vielzahl altfranzösischer Texte vor, den Kodex BnF fr. 837.

Die Handschrift ist riesig, und die Textsammlung, die sie enthält, ist sehr heterogen.  Manche Texte sind anonym, manche mit Autor überliefert. Eine Buch im Buch stellt Texte eines bestimmten Autors zusammen, des Dichters Rutebuef. Nicht nur die Anlage der Sammlung ist spannend, sondern auch die Spuren von den vielen Lesern, die sich im Laufe der Zeit mit der Handschrift auseinandergesetzt haben und nicht immer mit allem einverstanden waren, was sie lasen.

Bitte treten Sie ein!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *