Minnereden vergleichen

Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (SBB-PK), Ms.germ.qu. 2370

Wir wissen, dass das Buch ein Geschenk war von einem adeligen Sammler an einen anderen. Einer von beiden hat dabei seine Hausaufgaben gemacht: Alle Minnereden wurden gelesen und, im 16. Jahrhundert, mit einer bereits bestehenden Sammlung verglichen. An ein paar Stellen hat nämlich eine Hand (?) des 16. Jahrhunderts Korrekturen an den Rand geschrieben, und es ist sehr wahrscheinlich, dass dieselbe Hand auch für die anderen Anmerkungen verantwortlich war.

Notiz ‘Das hab ich’ am Rand; Berlin (SBB-PK), Ms.germ.qu. 2370, fol. XXX (Ausschnitt).

Die meisten Minnereden in dieser Handschrift haben Titel, und neben einigen dieser Titel (aber nicht allen!) stehen Bemerkungen wie: Den hab ich. Das hon ich, Ich habs – sprachliche Varianten ein und derselben Aussage: ‘Das habe ich’. Offenbar notierte sich einer der Leser, welche der Minnereden er bereits in seiner Bibliothek hatte.

 

Hier geht es zur Zusammenfassung dieses Ausstellungsraums.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *