Denksport für Bibelkenner

Geraardsbergen-Handschrift, Text 4 (fol. 103r–103v)

Die Geraardsbergen-Handschrift wird von einer Gruppe von Rätseln eröffnet. Um sie zu lösen, ist es hilfreich, wenn man sich im Mitteallter etwas auskennt. Im folgenden Beispiel hilft einem ein bisschen Bibelkenntnis weiter:

‘Mein Vater bekam mich, bevor er geboren wurde, und meine Mutter auch, glaubt mir: Sie trug mich, bevor sie geboren wurde. Außerdem bin ich der Mann, der seiner Großmutter die Jungfräulichkeit nahm. Und ich bin derjenige – wie schaffte ich das? –, der ein Viertel der Weltbevölferung ermordete. Jetzt frage ich jeden, der das liest, ob er meinen Namen weiß.’

Auf mittelniederländisch klingt das so (gelesen von Daniël Ermens).

Brussels - KBR - 837-45, fol. 104r: A riddle (by courtesy of KBR Brussels)

Ein Rätsel. Brüssel, KBR – 837-45, fol. 104r.

Mijn vader wan mi hier te voren
Eer hi ghewonnen was of gheboren
So dede mijn moeder sijt seker das
Drouch mi eer soe ghedreghen was
Ic ben oec de selve man
Die mier ouder moeder maeghdom nam
Oec ben ic die niet en verdrouch
Die tvierendeel vander werelt verslouch
Nu vraghic elken die dit aensiet
Of hi minen name mach weten yet

Zur Lösung!

Zur Startseite zu dieser Handschrift.

(Abbildung mit freundlicher Genehmigung der KBR Brüssel.)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *